Kategoriebild

26.07.21

Flutkatastrophe – Genossenschaften helfen

Unter dem Motto „Genossenschaften helfen“ ruft die Genossenschaftsorganisation Deutschlands in einer konzertierten Hilfsaktion zu Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern auf. Diverse bundesweite, regionale und lokale Initiativen sind bereits gestartet, immer neue kommen hinzu. Unterstützer können sich an den verschiedenen Aktionen beteiligen.

Genossenschaften stehen für solidarisches Miteinander. Gerade auch in schwierigen Zeiten übernehmen sie Verantwortung für ihre Region und die Gesellschaft. Deshalb rufen wir gemeinsam zur Unterstützung der Flutopfer auf“, sagt Franz-Josef Holzenkamp, Präsident des DGRV und des DRV.

Auch die Raiffeisen-Südwestfalen eG beteiligt sich an dieser Spendenaktion, da auf diesem Wege gewährleistet ist, dass die Mittel an den Stellen ankommen, wo Sie auch benötigt werden. Ein Vergabeausschuss sorgt mit den beteiligten Organisationen in den betroffenen Gebieten dafür, dass die Spenden eine zielgerichtete und zweckdienliche Verwendung finden.

Weitere Informationen zum Spendenaufruf der genossenschaftlichen Organisation finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.raiffeisen.de/gemeinsamer-spendenaufruf-der-genossenschaftsorganisation-unter-dem-motto-genossenschaften-helfen

Wenn auch Sie die Aktion der Genossenschaften unterstützen möchten spenden Sie unbürokratisch unter:

Empfänger:      Raiffeisen-Stiftung

IBAN:                 DE96 3806 0186 2101 1110 19

BIC:                    GENODED1BRS

Bitte verwenden Sie als Stichwort/Verwendungszweck  „Unwetterkatastrophe – Genossenschaften helfen“

Facebook Logo Instagram Logo